Sonntagskuchen

Eine neue Leckerei...könnt Ihr schon den Duft vom Apfelkuchen riechen?


Das Rezept stammt von Tim Mälzer, ich habe es ein klein wenig abgewandelt:

Apfel-Butterkuchen

Zutaten:
*25g Hefe
*200ml lauwarme Milch
*400 g Mehl
*110g Zucker
*200g + 2EL weiche Butter
*2 Eier
*1/2Tl Zimt
*700g säuerliche Äpfel
*2 El Zitronensaft
*100g Mandeln
*3 El Honig

Zubereitung:
*Hefe in die Milch bröseln und unter Rühren auflösen
*Mehl, 70g Zucker, 50g weiche Butter, Eier und Hefemilch ca. 5min. verkneten und zugedeckt ca. 40min gehen lassen
*150g weiche Butter, 40g Zucker und Zimt cremig verrühren
*Äpfel schälen, halbieren, entkernen,in Spalten schneiden und mit Zitronensaft mischen
*den Teig auf ein Backblech (40x30) geben und auseinderdrücken; nochmals 20min gehen lassen
*erst die Zimtbutter in Flöckchen, dann die Äpfel auf dem Teig verteilen
*ca. 20-25min bei 200 °C backen
*Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten, Honig und 2El Buttter zugeben und leicht erhitzen
*alles über den heißen Kuchen verteilen



 Im ursprünglichem Rezept verwendet Tim Mälzer anstatt Mandeln Pinienkerne. Diese werden zusammen mit Rosmarinzweigen geröstet. Beide Zutaten hatte ich jedoch nicht zur Hand und tut dem Geschmack keinen Abbruch. Trotzdem werde ich das Originalrezept irgendwann auch noch nachbacken.


Habt alle einen schönen Sonntag!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte