Sonntagskuchen

Endlich komme ich wieder dazu Euch einen Sonntagskuchen vorzustellen.
Diesemal habe ich mich für Minigugelhupfe entschieden. Lange wartete meine neue Backform ausprobiert zu werden. Nun war es soweit...

Bitteschön, das Rezept:

Zutaten
*1/2 Zitrone
*1 Vanilleschote
*1 Ei
*30ml Sonnnenblumenöl
*100ml Milch + 1 EL Milch
*50g Zucker
*130g Mehl
*1/2Tl Backpulver
*1TL Kakaopulver

Zubereitung:
*Backofen auf 200°C vorheizen
*Gugelhupf-Blech eventuell ausfetten
*ca. einen TL Zitronenschale abreiben und das Vanillemark herauskratzen
*Ei mit ÖL, Milch, Zucker, Zitronenschale, Vanillemark und Salz verrühren
*Mehl und Backpulver mischen und zur Eimasse geben; unterheben
*Zwei Drittel in die Mulde füllen
*restlichen Teig mit ca. 1EL Milch und Kakaopulver verrühren und auf den hellen Teig geben
*für die Marmorierung den Teig mit einem Zahnstocher kreisförmig durchziehen
*ca. 10 min. backen
Wie ihr sehen könnt, ist mir die Marmorierung nicht ganz so toll gelungen. Geschmeckt hat es ja trotzdem.
Jedoch fand ich, daß die kleinen Teile ruhig etwas fluffiger hätten sein sollen. Das nächste Gugelrezept habe ich mir schon rausgesucht. Ich werde dann berichten....

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte