Einen Regenbogen zum Geburtstag

...gab es vor einiger Zeit. Dies war die erste Torte nach der Geburt meiner Tochter. Um wieder eine Motivtorte zaubern zu können ist viel Organisation gefragt und die große und liebe Hilfe meines Mannes. ;-)
Diese Torte habe ich jedoch in Zusammenarbeit mit meinem lieben Schwesterherz hergestellt. Bin stolz auf Dich! >3
Hier das Ergebnis:
 
Dazu hatte ich eine Vorlage bei Pinterest gefunden und fand sie so genial, daß ich es unbedingt mal nachmachen musste.
Aber der ganze Clou an der Sache ist der Überraschungseffekt, wenn die Torte angeschnitten wird...dann kullern lauter kleine bunte Smarties heraus!

Vor ein paar Tagen entdeckt ich durch Zufall das Fachwort für solche Torten: Pinatatorte. Vielleicht erzähle ich Euch ja nix neues, mir war es bis dato jedenfalls unbekannt.
Es hat wirklich viel Freude bereitet... besonders, daß ich endlich wieder backen und dekorieren kann!
Die süßen Wölkchen standen auch schon länger auf der To-Do-Liste. Hierzu wars perfekt!
Zum Schluß noch ein Foto vom Anschnitt:

Ich sende Euch ganz liebe Grüße!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte