Posts

Es werden Posts vom Juli, 2013 angezeigt.

Kleine Blogpause!

Hallo ihr lieben Blogleser/innen! Habt Ihr schon den Sonntagskuchen vermisst? Leider muss ich Euch ein Weilchen vertrösten, ehe es hier auf dem Blog weitergeht. Der Grund ist ein ganz wunderbarer...denn letzte Woche wurde unser Töchterchen geboren! <3 <3 <3 Daher könnt Ihr sicherlich verstehen, daß ich mich vorerst meiner kleinen Familie widme und die herrlichen Momente einfach nur genießen möchte! Aber seid nicht traurig, es geht bald wieder weiter... Ich wünsche Euch bis dahin eine herrliche Zeit! Seid ganz lieb gegrüßt!

Zur Taufe...

Bild
... stelle ich Euch heute mein gutes Stück vor:

Flieg,Schmetterling, flieg!

Bild
Mal wieder mit meinem Lieblingsmotiv!...  Ein Kärtchen für eine frisch gebackene Mama! Die Farbe Blau steht natürlich für einen kleinen süßen Jungen! Das Designerpapier ist wieder von SU. Die Glitzersteinchen runden mein Werk ab...
Und bevor ich mich schon wieder für heute verabschiede noch ein paar Nahaufnahmen:

Macht´s gut meine Lieben!



Sonntagskuchen

Bild
Tadaaa... Heute zeige ich Euch meinen Lieblingskuchen! Seit meiner Kindheit liebe ich ihn und das Tollste...es geht superschnell und easy! Der Selterskuchen!
Es sind doch die einfachen Dinge im Leben, die einen sooo glücklich machen!
So also möchte ich Euch etwas an meinem Glück dran teilhaben lassen:

Zutaten:
*3 Tassen Mehl
*2 Tassen Zucker
*1 Tasse Sonnenblumenöl
*1 Tasse Selters
*1 Päckchen Backpulver
*4 Eier

Zubereitung:
-> alles zusammen tun, mixen, auf´s Blech!
-> bei 180°C ca. 20-30min. backen
-> wer mag, kann noch einen Zuckerguss aus Zitronensaft und Puderzucker drauf tun
-> alternativ auch ein Schokoladenguss aus Kakao, Puderzucker und 1-5 EL Wasser

Bei mir sind dann noch ein paar Schokostreusel auf den Zitronenguss geflogen! ;-)
Einfach und schneller geht´s nicht, ODER?
Genießt das herrliche Sonnenwetter und bis zum nächsten Mal! Seid alle lieb gegrüßt!



Rote Karte

Bild
...heißt es mal wieder. Ein hübsches Kärtchen gab es für eine Freundin zum Geburtstag. Mit hübschem Designerpapier von Stampin´Up ist es ein kleiner Hingucker. Ich finde es immer ein wenig schade, daß man sich bei solchem Papier für eine Seite entscheiden muss...aber so ist es doch eine gute Lösung, oder?
Als kleine Aufmerksamkeit gab es außerdem noch ein selbstgemachtes Lesezeichen.
Die Idee dazu habe ich von *HIER*. Ich hatte einfach Lust zu nähen, und das ist daraus entstanden. Der Filz hätte etwas dünner sein können, aber für mein erstes Werk solcher Art war ich doch ganz zufrieden. ;-)
Auf dem nächsten Bild kann man die Öffnung für die Buchseite erkennen:


Sonntagskuchen

Bild
Juhu ihr Lieben!
Heute macht der Sommer bei uns eine kleine Pause...finde ich aber gar nicht mal so schlimm.
Für heute habe ich mir überlegt, ich gebe Euch das Rezept eines genialen Schokokuchens weiter. Vielleicht habt Ihr schon bemerkt, daß ich des öfteren den "Schwarzen Berg" erwähne. Ursprünglich habe ich das Rezept bei Sarah auf ihrem tollen Blog entdeckt.
Es ist wirklich ein Kuchen für absolute Schokaholics! Mehr geht nicht und ich backe ich wirklich ziemlich oft und gerne, da es vor allem auch super für Motivtorten geeignet ist!

Hier gibt es Sarahs Rezept:
Schokokuchen "schwarzer Berg" (für eine 26er Form, 1 Tasse = 250 ml)
Zutaten
*250 g Margarine
*2 Tassen Zucker
*1 Tasse Wasser
*4 gut gehäufte EL Kakao
*4 Eier
*2 Tassen Mehl
*1x Vanillezucker
*1x Backpulver
*400 g Sahne
*400 g Zartbitterschokolade


Zubereitung
- Margarine, Zucker, Wasser und Kakao aufkochen und etwas abkühlen lassen
- Mehl, Backpulver und Vanillezucker mischen
- zusammen mit den Eiern unterrü…

Pillowbox

Bild
Letzte Woche war ich bei der lieben Annika von Flebbeart zu Besuch. Und natürlich kommt man da nicht ganz ohne ein Geschenkerli an! Neben etwas Hüftgold gab es eine gebastelte Verpackung von mir. Eine kleine, süße Pillowbox: Die Box ist wirklich schnell und einfach gemacht. Sicher, es gibt wohl auch Stanzen dafür, man kann sie aber auch selbst herstellen. Mein Trick: nehmt eine leere Klorolle. Diese wird an der einen Seite quer zusammen gefaltet, an der anderen längs (also genau in die andere Richtung). Zusammen kleben, dekorieren, Fertig! Innen versteckte sich natürlich noch was Süßes. ;-)
Ein paar geliebte Schmetterlinge kamen auch wieder zum Einsatz:

Auf dem letzten Bild kann man das schöne Papier erkennen, welches ich ganz günstig in einem 1€-Laden erstanden habe. Das Papier ist etwas erhaben und samtig. Sowas mag man gerne streicheln...;-)
Habt noch einen schönen Tag! Ganz liebe Grüße!

Alice im Wunderland

Bild
Heute möchte ich Euch ein Törtchen zeigen, welches mir besonders am Herzen liegt. Es ist zwar schon vom letzten Jahr, will es Euch jedoch nicht vorenthalten! Dieses Werk gab es für mein Schwesterherz zum Geburtstag. Sie liebt "Alice im Wunderland": Nun dürft Ihr mal raten, welche Figur es ihr besonders angetan hat!?
Die Grinsekatze ist nun auch wirklich prägend für diesen Film... Noch ein paar kleine Einzelheiten und schon war die Torte perfekt für sie.

Das Modellieren der Katze hat mir mal wieder einen Riesenspaß bereitet.
Im Inneren war der Schokokuchen "Schwarzer Berg" versteckt. Für meine Schwester gibt es nicht anderes wie ganz viel Schoki, um sie glücklich zu machen!



Hochzeit Teil 7...

Bild
...und auch der Letze dieser Reihe! Jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, was noch kommen mag? Seid Ihr es auch so leid, wenn die ganzen Glückwunschkarten umher fliegen? Da habe ich es nach fast zwei Jahren immer noch nicht über´s Herz gebracht, welche eventuell auszusortieren und wegzuwerfen. Bis ich eine grandiose Idee entdeckt habe...warum nicht einfach die Karten zu einem Minialbum binden? Voilá, und das ist daraus geworden: Wie ist Eure Meinung zu der Idee? Mir ist damit auf jeden Fall ein Problem gelöst, es flattern keine Karten mehr umher, man kann es somit hübsch ins Regal stellen und es ist mal wieder eine tolle Erinnerung!  Und die Farbe grün steht hier natürlich wieder im Vordergrund. Ein paar andere Elemente hübschen das Ganze dann nochmal auf... unter anderem hatten wir noch ein paar Autoschleifen übrig! ;-) Hier noch Eindrücke von innen:
Damit das kleine Büchlein dann zusammen hält ( da es ja doch einige Karten sind ), habe ich noch ein schönes Schleifenband aus meiner Reste…

Sonntagskuchen

Bild
Hallo und Herzlich Willkommen zum heutigen Sonntagskuchen! Wie letzte Woche angekündigt, war dieser Kuchen eine Woche früher geplant, mir fehlte jedoch eine wichtige Zutat. Heute habe ich mich an ein Rezept von Martha Stewart heran gewagt. Dies Frau ist ein richtiges Allroundtalent und ich musste endlich mal ein Rezept von ihr ausprobieren.... Peanut, Caramel and Chocolate Tart! Sieht verführerisch aus, oder?
Und ja... so wie sich der Kuchen anhört, so hat er es auch auch sich!!!
Aber sind wir anderes gewohnt von den Amerikanern? Jeder will sich mit der Süße übertreffen... zumindest habe ich das Gefühl.
Nachdem ich mir von google das Rezept habe übersetzen lassen, schreibe ich es für Euch hier verständlich auf:

1.
*250g Schokokekse (im Mixer gemahlen)
*1 EL Zucker
*1/4 TL Salz
*125g geschmolzene Butter

-> Ofen auf 350°C vorheizen  (bei mir waren nur 300°C möglich, ging aber auch)
-> Kekse mit Zucker und Salz mischen, mit der Butter vermengen und in den Boden einer Springform drü…

Tri Shutter Card oder auch Endloskarte

Bild
Diese Anleitung dazu habe ich schon sehr lange abgespeichert, jedoch (leider) erst jetzt nachgemacht. Nun aber kam der passende Zeitpunkt für einen ganz lieben Menschen! Es ist mal wieder ein Projekt, welches einen wundervollen Effekt erzielt, ohne großartigen Aufwand. Passend dazu wurde noch eine kleine Schokiverpackung gebastelt. Hier das Ergebnis: Schön farbenfroh, oder?? Ich liebe es... ;-)
Wenn man ein paar hübsche Ideen hat, mit Designerpapieren, Stempeln und Stanzen umher spielt, bekommt man eine wahre Augenweide! ))
Übrigens ist es mal wieder mit meinem "Wunderwerk", dem Scor Pal, hergestellt.
Ein paar Einzelheiten zum Kärtchen:




Wie Ihr sehen könnt, habe ich ein Feld für meinen persönlichen Gruß freigelassen.
Wen es interessieren sollte...die Schmetterlingsstanze ist von "Memory Box" und der Carpe Diem-Schriftzug ( einer meiner neuen Errungenschaften...) von Kesi´ Art.
Ach...und vielleicht ganz wichtig, hier könnt Ihr die Anleitungen dazu finden:
-> Tri…

Meine Top 1 des Monats Juni

Bild
Heute möchte ich mich das erste Mal an einer Challenge versuchen, welche ganz neu von *Stempelgaudi* gestartet ist. Die Entscheidung fiel mir ein wenig schwer, so habe mich aber letzendlich doch für die Geburtstkarte mit der "braides card technique" entschieden. Hier könnt Ihr nochmal mein Werk sehen:
Den kompletten Post habt Ihr hier:  *KLICK*.
So, dann drückt mir mal die Daumen ganz feste und schaut doch auch mal bei *Stempelgaudi* vorbei, ob es nicht auch etwas für Euch ist!

Ich sende Euch die allerliebsten Grüße!

Hochzeit Teil 6...

Bild
Hallo ihr lieben BloglesernInnen...
Ja...so ein zwei Post´s habe ich noch parat zu meiner persönlichen Hochzeit. Wem geht es nicht so, ich rede (bzw. in diesem Fall schreibe) ich sehr gerne darüber.
Heute zeige ich Euch ein Projekt, welches bei uns als Blickfang im Wohnzimmer hängt. Ich wollte ein paar hübsche Fotos hinter einem Bilderrahmen bringen.
Nehmt es mir bitte nicht übel, daß ich das Gesicht meines Mann unkenntlich gemacht habe.
Es soll ja außerdem das Layaout im Vordergrund stehen. Das Tolle daran ist ja, daß man hier seiner Kreativität unendlichen Lauf lassen kann! Verschiedene Designerpapiere kamen zum Einsatz, es wurde gestempelt, geprägt und, und, und...
Am besten lasse ich die Bilder sprechen. Ich habe mal ein paar kleine Details für Euch aufgenommen: