Hochzeit Teil 5

Und schon geht es wieder weiter...
Heute möchte ich Euch unsere Gastgeschenke und eines unserer Highlight´s...die Torte... zeigen!
Klar, ich habe, wie viele Hobbybäcker und Tortenkünstler, hin und her überlegt, ob ich die Torte selber mache. Letzendlich habe ich mich aber dagegen entschieden. Ich hatte doch zu große Angst und Zeit hätte ich auch nicht wirklich dafür gehabt....
Jedoch die Gastgeschenke wurden in der heimischen Küche selbst hergstellt. Ich bin auch ganz stolz, daß mir mein lieber Schatz ( ganz freiwllig!! ;-)) dabei geholfen hat!
Die wunderschöne Idee, jedem Gast ein Cookie in Form eines Brautkleides und einer Bräutigamjacke hinzulegen fand ich toll. In einem Buch von Peggy Porschen gab es schöne Bilder zur Inspiration.
So wurde also gebacken, glasiert und mit Icing verziert.
Selbstverständlich noch hübsch verpackt...und auch hier spielte die Farbe grün  wieder eine Rolle.
Aber nun seht selbst:
Ich hoffe, man kann es trotzdem gut erkennen, da sie für das Foto bereits eingepackt waren.
Was haltet Ihr von der Idee?
Jaaaa....und dann kam die Torte...pünktlich um Mitternacht! Ich habe mich umheimlich darauf gefreut. Und ich war es auch persönlich, die die kunstvollen Blumen ( sie liegen übrigens immer noch dekorativ in unserer Vitrine!) vorsichtig abnahm und anschließend den Kuchen verteilte.

Ist sie nicht wunder-wunderschön??? Hach geht mir wieder das Herz auf, als wäre es gestern gewesen!
Hier kann man schön unsere Initialen erkennen:
Die Figuren waren übrigens nicht modelliert. Diese haben wir uns vorher im Internet besorgt.
So, dann lasse ich Euch mitschwelgen und wünsche Euch noch einen wundervollen Tag!





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte