Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Sonntagskuchen

Bild
Na...wartet Ihr schon auf den Sonntagskuchen?
Heute wird´s schokoloadig. Zwar anders als gedacht, aber nicht minder lecker....
Ich muss Euch gestehen, ursprünglich war etwas anderes geplant. Ich musste jedoch festestellen, daß ich im Rezept doch glatt eine Zutat überlesen hatte und die eben nun nicht da ist. Zuerst ärgerlich... aber man hat ja doch immer was im Haus... Dann disponieren wir um, und das war gar nicht so schlimm! *grins* Vielleicht hat jemand gestern "Sweet &Easy" mit Enie auf Sixx verfolgt??? Da ist mir ihr Brownie doch förmlich ins Gesicht gesprungen. Dann auf, auf... heute gibt es leckere Brownies!


Hier gibt es Enie´s Rezept...

Zutaten:
*250 g Zartbitterschokolade
*250 g Butter
*6 Eier
*350 g Zucker
*1 Päckchen Vanillezucker
*200 g Mehl
*1 Prise Salz


Zubereitung:
*Backofen auf 180°C vorheizen und die Form einbuttern
*Schokolade hacken und mit der Butter im Topf schmelzen
*Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
*Schokomasse dazu geben
*Mehl und …

Pan Pastel

Bild
Irgendwie habe ich das Gefühl, daß alle Welt mit Pan Pastel herum experimentiert. Also muss ich auch...;-) Wahrscheinlich kommt es mir nur so vor, aber ich lese zur Zeit wirklich viel davon auf den Blogs. Sodele, habe ich mir ersteinmal zwei Farben besorgt und los ging´s...hier mein Ergebnis: Wie findet Ihr mein Werk?
Ich habe gleich noch ein bisschen mehr ausprobiert.... Zum einem meine neue Doldenblütenstanze (ist sie nicht hübsch?) und ich habe den Pastel mit Embossing verbunden.
Zuallererst wurde das weißes Papier mit Pan Pastel eingefärbt...es sollte im oberen Teil etwas kräftiger wirken. Ich glaube, es kommt gut zur Geltung. Anschließend fixiert, dann bestempelt und mit weißem Pulver embosst.
Zusammengefügt gibt es doch ein hübsches Ergebnis, oder? Also ich bin zufrieden... ;-)
Ich hoffe, Euch gefällt die Karte auch und konnte Euch somit ein wenig inspirieren...

Hochzeit Teil 5

Bild
Und schon geht es wieder weiter...
Heute möchte ich Euch unsere Gastgeschenke und eines unserer Highlight´s...die Torte... zeigen!
Klar, ich habe, wie viele Hobbybäcker und Tortenkünstler, hin und her überlegt, ob ich die Torte selber mache. Letzendlich habe ich mich aber dagegen entschieden. Ich hatte doch zu große Angst und Zeit hätte ich auch nicht wirklich dafür gehabt....
Jedoch die Gastgeschenke wurden in der heimischen Küche selbst hergstellt. Ich bin auch ganz stolz, daß mir mein lieber Schatz ( ganz freiwllig!! ;-)) dabei geholfen hat!
Die wunderschöne Idee, jedem Gast ein Cookie in Form eines Brautkleides und einer Bräutigamjacke hinzulegen fand ich toll. In einem Buch von Peggy Porschen gab es schöne Bilder zur Inspiration.
So wurde also gebacken, glasiert und mit Icing verziert.
Selbstverständlich noch hübsch verpackt...und auch hier spielte die Farbe grün  wieder eine Rolle.
Aber nun seht selbst:
Ich hoffe, man kann es trotzdem gut erkennen, da sie für das Foto bereits ei…

Hochzeit Teil 4

Bild
Nun möchte ich Euch endlich die Fortsetzung meiner Hochzeit zeigen.
Ich habe Euch ja die Einladungskarten, sowie die Menükarten bereits gezeigt. Da fehlen nur noch die Dankeskarten.
Der Farbe grün bin ich natürlich treu geblieben und auch hier kommt wieder ein Schmetterling daher geflogen...
Doch relativ schlicht und einfach. Das Wort DANKE wurde wieder in Rot-Kupfer embosst.

Sonntagskuchen...oder auch "Einmal 500 Kalorien bitte!"

Bild
Hallihallo!
Heute möchte ich Euch das allerneuste Trendgebäck aus New York vorstellen! Vielleicht hat der ein oder andere schon vom  CRONUT  gehört.
Ein CRONUT ist ein Mischung zwischen Crossaint und Donut.
Seit ein paar Wochen ist ein regelrechter Hype um diese Köstlichkeiten ausgebrochen und es gibt mittlerweile sogar einen Schwarzmarkt dafür. Die Ami´s mal wieder! ;-)
Aber gerade deshalb ist es ja so spannend, wie diese Dinger nun schmecken...
Das Originalrezept ist natürlich geheim, aber es gibt eine Schmalspurversion, welche man von Tag zu Tag häufiger im Netz zu finden ist. Denn die eigentliche Herstellung soll kompliziert sein und über 3 Tage dauern!
Na dann also... begnügen wir uns mit einem "einfachem" Rezept!
Aber damit Ihr wisst, wovon ich überhaupt spreche zeige ich Euch erstmal meine Kreation des CRONUTS:
Auf den ersten Blick ähnelt es sehr einem Spritzgebäck. Die Basis ist allerdings ein Crosaintteig, mit einem Aussehen eines Donut´s, gefüllt mit Vanillecreme.

Uhu...eine Eule!

Bild
Hier, meine Lieben, zeige ich Euch ein Kärtchen für die Eulenfans unter Euch!
Es ist schon ein wenig her, als diese Karte entstanden ist. Es war mir jedoch ein großes Anliegen, genauso soetwas zu werkeln, da das Geburtstagskind sich sehr für die süßen Eulen begeistert!
Wie findet Ihr sie? Der Blick des Vögelchen ist doch niedlich, oder?
Übrigens, der Button oben rechts auf der Karte ist selbst gemacht und war mein erster Versuch. Ist schon toll, wie kreativ man dabei sein kann...
Ich sende Euch herzallerliebste Grüße... <3

FC Bayern München

Bild
Für einen Fussballverrückten zum Geburtstag gab es folgende Torte:
Ja ....rot, weiß und blau... harmoniert hier sehr schön. Der innere Kreis wollte nicht gleich so wie ich, aber irgendwie sah es am Ende doch nach dem Fussballlogo aus. *grins* Gewünscht war ein Schokokuchen mir Marzipancreme und Schokoganache (Zartbitter). Als Randabschluß habe ich mich für eine Kordel in den passenden Farben entschieden und macht die Torte, so finde ich, endgültig perfekt. Dann Euch allen noch ein herrliches Schwitzen... (man bin ich froh, daß ich bei dieser Hitze und Schwüle keine Torten machen muss)...


Von Rot zu Blau...

Bild
Den Kontrast zur roten Karte präsentiere ich Euch heute. Wohl etwas außergewöhnlich schlicht für mich dieses Mal...aber das muss auch mal sein.
Es war eine kleine Fitzelarbeit die Waben auszuschneiden und ich bin auch nicht so 100% zufrieden. Aber auch mal eine schöne Idee, oder?
 Dann macht Euch einen tollen Tag!

Sonntagskuchen

Bild
Heute möchte ich Euch einen sommerfrischen Cheescake auftischen! Passend zur Saison serviert mit Rhabarber! Mögt Ihr es genauso gern essen wie ich? Letztens hatte ich im Fernsehen die Zubereitung von einem Käsekuchen gesehen und dachte mir, den könnste wohl auch mal wieder essen. Und dann entsann ich mich eben diesen Rezeptes, welches ich auf dem Blog von Fräulein Klein gefunden hatte.  Daher mache ich es mir dieses Mal auch sehr einfach und verlinke zu ihrem wunderbarem Rezept:  *klick* Lasst es Euch schmecken!!!


Alles auf Rot!

Bild
Alles auf Rot...so könnte das Motto dieser Karte lauten...
Noch ist die Karte nicht verschenkt...ist ein bisschen auf Vorrat gebastelt.
Ich wollte mal etwas mit dem tollem Designerpapier rumspielen und heraus kam eben dieses Projekt.
Was sagt Ihr dazu?
Hätte ich vielleicht noch einen Akzent in grün an einer anderen Stelle setzen sollen? Oder ist es so stimmig genug?
Allerliebste Grüße!


Löwentörtchen

Bild
Wie versprochen gibt es zu meinem letzten Post das dazugehörige Törtchen. Na klar...sie ist ebenfalls in Blau gehalten und ich habe mich dieses Mal für einen niedlichen Löwen entschieden.
An den Seiten befinden sich kleine Kreise mit Schnullermotiv u.ä....
Innen hat sich der Wunderkuchen versteckt mit Zartbitterganache. Einfach ein toller Klassiker!
So, dann hoffe ich, daß das Innere der Torte genauso gut ankommt wie das Äußere! ;-)
Habt noch einen schönen Abend alle zusammen!


braided card technique

Bild
Wieder ein Kärtchen zur Geburt...mit meinem geliebten süßen Elefanten!
Da es ein kleiner Mann geworden ist, gehört die Karte natürlich in ein traditionelles Blau!
Und weil es einfach zu schön ist, durfte das kleine Windrad nicht fehlen!
Wie Ihr seht habe ich hier auch wieder die sogenannte "braided card technique" angewandt, wie ich sie Euch hier schon einmal vorgestellt habe.

Tja, und wer mich mittlerweile kennt, der weiß, daß es mit "nur" einer Karte als Geschenk nicht getan ist! Ihr dürft Euch auch auf das Törtchen freuen!!!



Hiermit nehme ich an der Challenge von Stempelgaudi teil. Drückt mir die Daumen! ;-)

Sonntagskuchen

Bild
Juhu Ihr da draußen! Willkommen zum Sonntagskuchen! Wie gestern angekündigt wird es heute besonders toll *grins*
Ich habe mich riesig gefreut, daß ich für einem kleinen Mann eine Car´s-Torte machen konnte!
Ist sie nicht herzallerliebst?! Es hat sooo viel Spaß gemacht und ich würde am liebsten sofort gleich noch eine machen...;-)
Das Emblem durfte natürlich auch nicht fehlen:
So konnte man sofort erkennen, für wen diese Torte bestimmt sein soll und auch wie alt der Kleine geworden ist.
Das Auto...Lightning McQueen, hat zwar seine Zeit gekostet, die ist aber wie im Flug vergangen, weil es einfach faszinierend ist zu sehen, wie es Stück für Stück zum Ende kommt.
Wie es sich für einen Kuchen zum Kindergeburtstag gehört, war drinnen ganz viel Schoki! Das soll heißen ein Schokokuchen mir Ganache aus Kinderschokolade!!! Mhh...lecker schmecker...







Kreativ-Box Teil 2

Bild
Gestern habe ich Euch ja diese Box hier gezeigt, die ich gewerkelt habe. Heute möchte ich Euch die Karten genauer vorstellen, welche dazu gehörten. Es sind ganz einfache Grußkarten, aber wie ich finde, trotzdem seinen eigenen Post wert! ;-)

Zwei Kärtchen in Gelb gehalten.
Dazu gesellten sich zwei in einem kräftigem Pink:

Und als Abwechslung gibt es noch eine in Blau:
Wie Ihr sehen könnt, habe ich das Muster der Box immer wieder aufgegriffen und versucht in die Karten miteinzuarbeiten.
So, und auf morgen dürft Ihr wieder gespannt sein! Es gibt einen wundervollen Sonntagskuchen!!!


Kreativ-Box

Bild
Hallo ihr Lieben,
endlich gibt es wieder etwas Kreatives von mir zu sehen. Im wahrsten Sinne des Wortes - KREATIV! Als ich diese Box hier gefunden habe war es mal wieder um mich geschehen. So entstand kurzer Hand noch ein süßes Geschenk zum Geburtstag. Und ich muss Euch verraten, ich liebe mein Scor Pal. Das ist eins meiner besten Investitionen in letzter Zeit und wird auch so schnell nichts toppen. Man kann mit diesem Teil so herrlich hübsche Dinge zaubern, welche überhaupt nicht aufwendig sind.
Aber nun gibt es erstmal ein Bild:
Ich bin einfach begeistert von dieser Idee und man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen! ;-)
Man nimmt zuerst den Deckel der Box ab, damit sich diese entfalten kann. In dieser Box findet man reichlich Platz. Auf der unteren Seite befinden sich ein Notizbüchlein, eine kleine Tasche ( z.Bsp. Platz für Briefmarken) sowie eine Stifthalterung. Intergriert sind außerdem drei Fächer, wo sich bei mir vorgefertigte Karten, kleine Grußkärtchen und Lesezeichen ( …

Sonntagskuchen

Bild
Der heutige Sonntagskuchen ist etwas ganz einfaches. Aber genau mit diesem Kuchen bringe ich immer ein Strahlen in die Augen meines Schatzis! ;-)
Der ERDBEERKUCHEN...

Ich hatte einen kleinen Auftrag, wo dieser Kuchen gewünscht war, und habe für uns zuhause gleich einen mitgebacken. Ja, wenn man schonmal dabei ist, oder?
Allerdings sollte der Kuchen richtig groß werden...größer als 40cm Durchmesser jedoch geht nicht! Da stoße ich dann doch an meine Backofenkapazitäten...
Zum Kuchen gibt es nicht viel zu sagen und ein großartiges Rezept brauche ich hier auch nicht aufschreiben.
Ihr nehmt einfach einen Bisquitboden, ordentlich Pudding drauf, dann gaaaanz viel Erdbeeren und zum Schluß den Tortenguss nicht vergessen!
Also, dann lassen wir hiermit offiziell den Sommer ins Haus!!! ...hoffentlich...

Türkranz

Bild
Heute zeige ich Euch mal etwas anderes von meiner kreativen Seite. Das Schlimme ist ja, daß ich mich für so gut wie alles im kreativen Bereich begeistern kann. Das ist keineswegs negativ gemeint...außer für meinen Geldbeutel! ;-)
Es ist ja so, wie Ihr sicherlich schon öfter mitbekommen habt, wenn ich etwas Tolles sehe, meine ich, daß ich es auch umsetzen muss! So war es dieses Mal bei diesem Projekt...ein Türkranz:
Es ist relativ einfach herzustellen, braucht nur etwas Geduld...
Der Grundstein ist ein Styroporring, welcher mit verschiedenen (oder wie Ihr eben mögt) Bändern umwickelt wird. Jedoch, was ich nicht beachtet habe, ist es sinnvoller, vorher den kompletten Ring mit ein und dem selben Band zu umwickeln. So sieht es nicht ganz so voll aus und der Verbrauch der Bänder ist logischerweise nicht ganz so hoch....denn dies sollte man nicht unterschätzen.
Aber vom Prinzip her.. was sagt Ihr?
Anschließend habe ich durchsichtige Folie rückwärtig angebracht und die Holzbuchstaben mit Hei…