Hello Kitty

Na eigentlich finde ich diese Figur ganz schrecklich. Aber wenn es darum geht mein liebes Schwesterherz ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, dann tue ich natürlich alles! ;-)
Es sollte nur ein kleines Törtchen werden, da sie zum Geburtstag schon eine "Alice im Wunderland"-Torte bekommen hatte. (Diese stelle ich Euch mal an anderer Stelle vor!)
Naja...irgendwie süß ist das Kätzchen ja schon...aber diesen ganze Hype darum verstehe ich trotzdem nicht. Na egal...zurück zur Torte.
Ich hatte mir kurz vorher diese Rüschchenausstecher besorgt und hier konnte ich sie sehr gut kombinieren.
Für die Hello Kitty-Figur hatte ich irgendwo mal eine Anleitung gefunden. Denn ich tue mich leider etwas schwer im Figuren modellieren...
Aber kann man doch gut erkennen, oder?
Innen war übrigens ein deftiger Schokokuchen mit Ganache und außen drumrum eine Frischkäsecreme mit weißer Schoki...mhhh, ich sage Euch, das ist der Hit! ;-)
Zu guter letzt wurde das Cakeboard mit Rosenmotiven geprägt.
Hier kann man es gut erkennen:
Für mich war aber das Größte das Leuchten der Augen meiner Schwester!!!

Kommentare

  1. Und für mich der Geschmack:-D Gott sooooo lecker. Du hast es drauf:*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wahnsinnig über Dein Kommentar! Ganz lieben Dank!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte