Sonntagskuchen

Heute gibt´s was Saures! Die Kombination von süß und sauer ist einfach fantastisch!
Daher gibt es heute einen Zitronen-Keks-Kuchen!
Leider habe ich es verpasst, das ganze Blech zu fotografieren, aber zumindest ein Bild von einem Stück Kuchen konnte ich noch ergattern!
 Da dieser Kuchen aus mehreren Schichten besteht, ist der Anschnitt besonders interessant:

Hier kommt das Schlemmerrezept:


*200g Sahne
*200g Zucker
*250g Mehl
*4 Eier
* 1 Vanillinzucker
*halbes Päckchen Backpulver

->Teig zubereiten und bei 180°C auf dem Backblech ca. 20-30 min. backen

*4 Tassen Zucker
*1 Tasse Wasser
*2 Päckchen Vanillepudding

->aufkochen, dann 125g Butter und den Saft von 2 Zitronen zufügen, aufkochen lassen und anschließend die warme Masse auf den noch warmen Boden geben. Das Ganze abkühlen lassen.

*3 gekühlte Becher Schlagsahne
* 2 Vanillinzucker
*2 Sahnesteif

-> aufschlagen, dann auf der gelben, abgekühlten Masse verteilen.

* 1 Paket Butterkekse auf die Sahne legen

Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guss fertigen und auf die Kekse geben. Der Kuchen muss nun gut kühlen.


Mein Fazit:
Ein wahnsinnig leckeres Rezept!!!
Viel Spaß beim Nachbacken und noch einen herrlichen Sonntag!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte