Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

Zur Hochzeit

Bild
Zum besonderen Tag gab es diese Karte. Ich wollte mal etwas Schlichtes in schwarz/weiß kreieren. Als Zeichen der Liebe durften natürlich ein paar Herzen nicht fehlen!

Geht es Euch auch so? Egal, wo man etwas von Hochzeit sieht, mein Herz macht Sprünge! Ein wundervolles Ereignis und unvergesslich! Liegt vielleicht auch ein bisschen daran, daß ich in Erinnerungen schwelge...hach war das schön, ich möchte sofort nochmal heiraten! Übrigens, meine Serie von meiner eigenen Hochzeit geht bald weiter. Ein paar Dinge fehlen ja noch. Ich hoffe, Ihr verfolgt es gespannt mit!

Bis zum nächsten Mal!

Sonntagskuchen

Bild
Heute gibt´s was Saures! Die Kombination von süß und sauer ist einfach fantastisch!
Daher gibt es heute einen Zitronen-Keks-Kuchen!
Leider habe ich es verpasst, das ganze Blech zu fotografieren, aber zumindest ein Bild von einem Stück Kuchen konnte ich noch ergattern!
 Da dieser Kuchen aus mehreren Schichten besteht, ist der Anschnitt besonders interessant:

Hier kommt das Schlemmerrezept:


*200g Sahne
*200g Zucker
*250g Mehl
*4 Eier
* 1 Vanillinzucker
*halbes Päckchen Backpulver

->Teig zubereiten und bei 180°C auf dem Backblech ca. 20-30 min. backen

*4 Tassen Zucker
*1 Tasse Wasser
*2 Päckchen Vanillepudding

->aufkochen, dann 125g Butter und den Saft von 2 Zitronen zufügen, aufkochen lassen und anschließend die warme Masse auf den noch warmen Boden geben. Das Ganze abkühlen lassen.

*3 gekühlte Becher Schlagsahne
* 2 Vanillinzucker
*2 Sahnesteif

-> aufschlagen, dann auf der gelben, abgekühlten Masse verteilen.

* 1 Paket Butterkekse auf die Sahne legen

Aus Puderzucker und Zitron…

Ein Hauch Hibiskus

Bild
...ist auf dieser Torte entstanden. Diese war als Geschenk für zwei Geburtstagskinder.
Ganz zufrieden war ich mit meiner Torte allerdings nicht. Ich finde sie etwas zu unförmig und ich war mal wieder zu ungeduldig, um abzuwarten, bis ich um die obere Torte das Band legen konnte.
Das CakeBoard hat ein schönes Prägemuster bekommen und die Anfangsbuchstaben J und T der Geburtstagkinder waren darauf zu sehen.
Ein Schleifchen als Krönung und die rosafarbene Hibiskusblüte als kleiner Hingucker.
Die Füllung war folgende:
oben: Zitronenbisquit mit Kirsch-Puddgingcreme, umhüllt mit Zartbitterganache
unten: Raffaellotorte mit Kokosbuttercreme Allem in allem war es ein klitzekleines Highlight auf der Party!





Impression in Lila

Bild
Hier zeige ich Euch eine Karte mit ganz viel Lila. Ich liebe diese Farbe! Verwendet habe ich wieder das tolle Wabenmuster und eins meiner Lieblingsstempel bzw.- stanze ist das "Mixed Bunch"-Set von Stampin up.
Ein paar kleine Verfeinerungen und schon war was hübsches fürs Geburtstagskind fertig!
Das Blümchen habe ich versucht in 3D-Optik erscheinen zu lassen:
Ciao, bis zum nächsten Mal!




Zum 33. ...

Bild
...Geburtstag gab es einmal diese Torte. Dieses Werk stammt nun wieder aus meiner Anfangszeit von 2010.
Ich meine mich zu erinnern, daß es ein normaler Rührkuchen mit Kirschfüllung und Buttercreme war.
Auf jeden Fall habe ich mit dieser Torte meine Liebe zum Efeu entdeckt! <3
Hierzu gibt es auch einen Tortenanschnitt, der bildtechnisch jedoch nicht so super ist. Ich zeig es Euch einfach trotzdem:
Allerliebste Grüße!

Zum Geburtstag

Bild
Heute gibt es wieder ein Kärtchen zum Geburtstag:
Ich musste unbedingt meine neue Prägeschablone  von Stampin up ausprobieren. Ich muss ehrlich gestehen, zum Anfang konnte ich mit diesem Muster nichts anfangen. Aber nachdem ich immer mehr schöne Karten damit im Netz gesehen habe, hat sie mir es nun doch angetan. Und ich bin ganz glücklich, daß ich dieses Wabenmuster nun habe!
Ja, und dann, wie soll es anders sein, fliegt mal eben noch ein Schmetterling (Memory Box) auf die Karte!



Sonntagskuchen

Bild
Hallo ihr Lieben,
ich bin Euch von gestern noch den Sonntagskuchen schuldig! Letzte Woche war für mich ein wenig anstrengend und ich hatte gestern absolut kein Elan mehr. Aber nun ist die neue Woche gestartet und neue Power gleich mit! ;-)
Am Wochenende habe ich mal wieder was neues ausprobiert. Und zwar handelt es sich um ein serbisches Rezept- die Puslica Torta. Dieser Kuchen ist im Mai gewünscht und ich wollte diesen vorher einmal zur Probe backen. Es war gar nicht so einfach ein Rezept zu finden. Aber nette Menschen haben mir gern geholfen! Achja, wozu doch Facebook und Co gut ist!
Hier seht ihr das Ergebnis:
Da die Torte zum Schluß mit Sahne eingestrichen wird und ich fand, daß sie zu fad aussieht, habe ich noch schnell ein wenig Deko darauf gezaubert! ;-)
Von innen sieht die Sache dann schon interessanter aus:
Wollt ihr sie nachbacken?

Zutaten:
  Böden:
*10 Eiweiß
*400g Zucker
*Saft einer halben Zitrone

Füllung:
*4 El. Zucker
*1 Packg. Vanillepudding
*350ml Milch
*300g geröstete…

Schlichtes Kärtchen?

Bild
Am Wochenende habe ich wieder ein Kärtchen gebastelt, welches wohl hoffentlich heute seinen Weg zum Geburtstagskind findet. Diesmal ist die Karte absichtlich schlicht gehalten (ja, das ist bei mir schlicht! ;-)), da diese für einen Mann bestimmt sein soll. Und trotzdem kommt der Frühling etwas zur Geltung!
Was meint Ihr zu der Karte? Ist sie zu kitschig für einen Mann?
Na, wie dem auch sein, hauptsache sie erfüllt ihren Zweck!
Habt einen sonnigen Start in die Woche!

Sonntagskuchen

Bild
Der Sonntagskuchen ist heute ein ganz Besonderer! Endlich durfte ich mal wieder eine Motivtorte kredenzen. So richtig schön frühlingshaft...passend zum Wetter! Der Wunsch war, daß die Torte in pink erstrahlen sollte und sich ein paar Hortensien darauf befinden sollten. Das ist daraus geworden:
Die Farbe ist doch herrlich erfrischend, oder?
Im Inneren befand sich ein Schokokuchen mit Pfirsich/Mandarinencreme und umhüllt wurde das Törtchen mit Vollmilchganache.
Hatte ich schonmal erwähnt, daß ich die kleinen, niedlichen Hortensien ganz besonders gerne modelliere?

 Wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Nochmal zur Geburt

Bild
...schieb ich gleich eine Karte hinterher! Achja, Hochzeits- und Geburtskarten sind doch die schönsten! Könnt Ihr erkennen, welches Geschlecht geboren wurde? ;-)
Richtig! Es haben Zwillinge das Licht der Welt erblickt! Und zwar ein Junge und ein Mädchen! Ich wollte es unbedingt zum Ausdruck bringen. Ist es mir gelungen? Was meint Ihr?
Gearbeitet habe ich fast ausschließlich mit Stampin Up-Produkten. Die haben aber auch zu schöne Sachen...tzzz,tzzz ;-)
Genießt das schöne Wetter!

Herbstgefühle...

Bild
hatte ich letzten September. Es passt nun nicht wirklich zu der jetztigen Jahreszeit, aber ich möchte Euch unbedingt diese Torte zeigen, da sie zu meinen liebsten gehört! ;-)
Diese Kreation war für einen Bastelworkshop von Annika Flebbe, welcher eben "Herbstgefühl" hieß. Es hat aber auch so wunderbar gepasst!
Also passend zum Herbst ein paar bunte Blätter und Pilze. Und ganz im Trend...eine Eule. Warum sind Eulen zur Zeit eigentlich so der Hit? Egal was und wo man hinguckt, Eulen über Eulen...
Mir hat diese Torte auch richtig Spaß gemacht und ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden!
Im oberen Teil war übrigens ein Bananenkuchen mit Schoko und unten versteckte sich eine leckere Sachertorte!
Einen Blick noch von oben?
So, dann gehen wir mal schnell vom Herbst in den Frühling über! Draußen scheint nun endlich die Sonne!
Habt noch einen wunderbaren Tag!


Zur Geburt

Bild
... von Zwillingen habe ich dieses Kärtchen entworfen. Wie man unschwer erkennen kann, haben zwei Jungs das Licht der Welt erblickt!
Ein schönes himmelblau und ein wenig verspielt. So mag ich es...  Zwei Schmetterlinge sind dann noch aus meiner Kramkiste geflogen und schon war´s fertig!
Wünsche Euch noch einen herrlichen Abend!

Sonntagskuchen

Bild
Und schon wieder Sonntag, die Woche ist rum...
Da ich Ostern keine Gelegenheit hatte, habe ich diese Woche nachgeholt, den typischen Osterkuchen zu backen!... den Rüblikuchen! Nicht jedermanns Geschmack, aber ich liebe ihn!
Für alle Osterhasen hier das Rezept:

Zutaten:
*400g Möhren
*8 Eier
*300g Zucker
*400g geriebene Mandeln
*60g Speisestärke
*1 Zitrone
*1 TL Zimtpulver
Zum Verzieren:
*200g Puderzucker
*3EL Zitronensaft
*20g geh. Pistazien
Zubereitung:
*Möhren schälen und raspeln
*Eier trennen, Eiweiß kühl stellen
*Backofen auf 175°C vorheizen, Springform vorbereiten
*Zucker zum Eigelb geben und schaumig schlagen
*Möhren unter mischen und 3 min. schlagen
*Hälfte der Mandeln zum Eigelb-Möhren-Gemisch geben, Stärke und Zimtpulver unterrühren
*Zitronenschale reiben, Saft auspressen und beides dazu geben
*Eiweiß steif schlagen, retsliche Mandeln unter den Eischnee heben
*Mandel-Eischnee zur Eigelbmasse geben und verrühren, Teig in die Form füllen und glatt streichen
*auf mittlerer Schiene…

Gaaanz viel Liebe

Bild
...wollte ich mit dieser Karte ausdrücken! Denn die war für mein lieben Schatz zum Jahrestag bestimmt! Es ist unglaublich, ich wundere mich immer wieder, wie man mit wenig Aufwand eine so tolle Optik erlangen kann!
Seht Ihr das auch so? Dann bin ich mal gespannt auf sein Gesicht. Ich habe extra versucht, die Karte nicht ganz so kitschig rüber kommen zu lassen! ;-)
Ich schicke Euch gaaanz viel Liebe!  <3

Kleiner Gruß

Bild
Heute ist wieder ein Kartenwerk an der Reihe. Einfach mal so... einen kleinen Gruß versenden. Viel gibt es also nicht dazu zu sagen.
Ausgestanzt wurde mit der Blütenstanze von Stampin up. Der Stempel "Kleiner Gruß" ist aus dem Sale-A-Bration Set "Wort-Kunst", ebenfalls von Stampin up.
Ich hoffe, die Karte hat seinen Zweck erfüllt! ;-)
Ich wünsche Euch einen guten Start in das Wochenende!

Eine Transall zum Geburtstag

Bild
Dieses Tortenprojekt hat mir ganz besonders viel Spaß gemacht. Es ist nun mal nichts alltägliches und war für mich eine Herrausforderung...wenn man bedenkt, daß ich noch nicht einmal wusste, was eine Transall überhaupt ist. Aber gut, so bleibt man im Bilde und erweitert den Horizont. ;-) Zum Glück hatte ich ein Minimodell als Vorlage und kenne mich nun bestens aus!
Hier nun das Werk, den einen Transallverrückten glücklich gemacht hat:

Alle guten Wünsche

Bild
...habe ich diese Woche zum Geburtstag verschickt. Die Idee dieser Karte bzw. die Farbgebung habe ich als Inspiration in den Weiten des www gefunden. Da lasse ich mich ja immer sehr gerne anregen.
Diese beiden Farben, grau und grün, haben es mir besonders angetan.
Die Karte hat die Reise gut überstanden und hat dem Geburtstagskind gefallen. Was will man mehr? *grins* Die Schmetterlinge habe ich versucht etwas vorher zuheben. Hier kann man es besser sehen:  Ich wünsche Euch einen guten Start in den Tag!