Sonntagskuchen

Einen herrlichen Ostersonntag Euch allen!
Heute habe ich eine überaus leckere Schoko-Walnuss-Tarte!
Ein Vorgeschmack:

Und gleich sofort das Rezept:

Zutaten:
   Teig:
200g Mehl
100g Butter
60g Zucker
1 Eigelb
1 EL Créme fraíche
1 Prise Salz
   Füllung:
100g Zartbitterschokolade
100g Butter
2 Eier
100g Zucker
50g fein gehackte Walnüsse
1 EL Mehl
   Nuss-Baiser:
1 Eiweiß
50g Puderzucker
50g grob gehackte Walnüsse

Zubereitung:
Für den Teig:
*Mehl, Butter und Zucker verkneten
*Eigelb, Créme Fraíche und Salz zugeben, Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 30 min. in den Kühlschrank legen
Backofen auf 190°C vorheizen
Für die Füllung:
*Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Butter dazugeben und auflösen
*Eier trennen
*Eigelb mit Zucker aufschlagen und unter die Schokoladen-Butter-Masse geben
*Walnüsse und Mehl einstreuen
*Eiweiße steif schlagen und unterheben
*den Teig in eine gefettete Tarteform geben
*auf etwas Mehl zwei Drittel des Teiges für den Boden dünn ausrollen, Form damit belegen
*bei 190°C ca. 5-7 min. vorbacken
*Kuchen aus dem Ofen nehmen
*aus dem restlichen Teig einen Rand formen und etwas hochziehen
*die Füllung auf dem Boden verteilen und den Kuchen ca. 20min. weiterbacken
Für das Nuss-Baiser:
*Eiweiß steif schlagen, Zucker einstreuen und Walnüsse unterheben
*Masse auf den Kuchen verteilen, mit Puderzucker überstreuen und bei 120°C ca. 10min. backen

Dieser Kuchen ist wirklich mal was anderes und macht gut was her...auch kalorienmäßig! Ich persönlich würde aber das nächste Mal weniger Zucker nehmen oder/ und sogar eventuell das Nuss-Baiser weglassen. Und glaubt mir, allein dieser tolle Keksboden mit der Schokofüllung ist schon der Hammer!

Möchtet Ihr noch einen Anschnitt sehen?
Also, in diesem Sinne, viel Vergnügen beim Nachbacken!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glückwunsch zum 30.

Split Top Box

Tauchertorte